Patenschaft

Kann ich meinem Patenkind Post oder Pakete schicken?

Leider ist im Gegensatz zu früher im Moment kein persönlicher Briefkontakt via Email oder Post mit den Patenkindern möglich.

Allerdings können Briefe, Pakete, Geburtstags- oder Weihnachtspäckchen dann an die Kinder geschickt werden, wenn Vereinsmitglieder nach Choma reisen oder Sammelpakete vom Verein nach Sambia geschickt werden.

Sehr gerne können auch Sie so Ihrem Patenkind eine Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an doro.stegmaier@childrens-nest.org

Wie hoch sind die Beiträge und wie werden sie verwendet?

Der monatliche Patenschaftsbeitrag beträgt 15 Euro.

Im Moment werden die Beiträge für Allgemeingüter wie beispielsweise Stromrechnungen, Wasser oder Schulgeld verwendet.

Des Weiteren übernehmen Sie die Patenschaft nur so lange, wie Sie möchten.
Sie können jederzeit die Patenschaft ohne Angabe von Gründen beenden.

Erfahre ich Persönliches über mein Patenkind?

Wenn Freiwillige aus Deutschland Childrens Nest in Sambia besuchen, bekommen Sie als Pate aktuelle Neuigkeiten von Ihrem Patenkind: Die Patenbriefe lassen Sie am Leben Ihres Patenkindes im Childrens Nest Teil haben. So erhalten Sie mindestens 1-2 Mal im Jahr zusätzlich zum Newsletter persönliche Nachrichten.

Wie sieht eine Patenschaft aus?

Im Childrens Nest leben 64 Kinder, die jeweils einen persönlichen Paten haben und von diesem finanziell und im Gebet unterstützt werden.
Sie als Pate kennen Ihr Patenkind aus Erzählungen von uns ehemaligen Praktikanten in Form von Patenbriefen,
die 1-2 mal im Jahr verschickt werden.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Verantwortlich für die Betreuung der Patenschaften ist Dorothee Stegmaier:doro.stegmaier@childrens-nest.org